Das City-Konjunkturprogramm

Das City-Konjunkturprogramm
Das City-Konjunktur-Programm (CKP) ist Teil des Städtebau-Förderprogramms „Aktive Kernbereiche in Hessen“. Es unterstützt Immobilieneigentümer*innen und Einzelhändler*innen finanziell dabei, innerstädtische Bestandsgebäude optisch aufzuwerten – für ein ansprechenderes Stadtbild. Dabei ist die Höhe des gewährten Zuschusses abhängig von den Projektkosten: bis zu 40 Prozent der Kosten werden übernommen, maximal 40.000 Euro.
 
Was gefördert wird?
› Fassadensanierung
› Fenstererneuerung
› Erneuerung von Eingangstüren
› Erneuerung von Schaufensteranlagen
› Installation dauerhafter Beleuchtung
› Erneuerung von Vordächern
 
Das reizt Sie? Informieren Sie sich, ob Ihre Projektidee förderfähig ist. Bisher wurden bereits fast 70 Projekte in der Hanauer Innenstadt gefördert – vielleicht ja bald auch Ihres?
 
Lassen Sie uns gemeinsam Hanau noch schöner machen.
 
Ihr Ansprechpartner: André Fries, E-Mail: andre.fries@nh-projektstadt.de

www.nhps-stadtentwicklung.de/projekte/projekt/citykonjunkturprogramm-
hanau/

 

Ihre Ansprechpartnerin

Hülya Günel
Hülya Günel
E-Mail