Das Luftreiniger-Förderprogramm

Das Luftreiniger-Förderprogramm
Luftreinigung mit ultravioletten Strahlen ist aktuell die beste Technologie, um das SARS-CoV2-Virus, seine Mutationen und andere Viren zu zerstören. Gemeinsam mit dem Hanauer Unternehmen Heraeus Noblelight subventioniert die Stadt die Anschaffung eines UV-C-Luftreinigers. Der Luftreiniger benötigt keinen teuren Filter und ist über die Lebenszeit bis zu 80 Prozent günstiger als vergleichbare Anlagen mit Filter.
 
Wie sieht die Subvention aus?
› Heraeus Noblelight gewährt Hanauer Betreiberinnen und Betreibern von Gastronomie, Handel und Freizeiteinrichtungen einen Sonderpreis für den UV-C-Lufteiniger.
› Wer ein Gerät gekauft hat, kann anschließend einen Förderzuschuss bei der Stadt Hanau beantragen; maximal 1.000 Euro pro Betrieb.
 
Bedingung für eine Unterstützung ist die Teilnahme an städtischen Maßnahmen, zum Beispiel: bestandener Hygiene-Check (kostenlos), Grimmscheck-Partnerschaft (kostenlos) und Online-Check (kostenlos).
 
Interessiert? Grundsätzliche Fragen zum Einsatz von UV-C-Luftreinigern können Sie gern per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@hanau.de senden. Ansprechpartner bei Heraeus Noblelight ist Nico Barthel, E-Mail nico.barthel@heraeus.com, Telefon 06181 35 9379.
 
Weitere Informationen und die entsprechenden Formulare gibt es im Internet.

www.corona.hanau.de